• 1
  • 2
  • 3

INFO: Innerdeutsche Risikogebiete

 

Liebe Gäste,
der Dschungel mit Coronaregeln und Hinweisen wird immer dichter. Seit einigen Tagen spricht man in den Medien auch immer wieder von Risikogebieten in Deutschland.
Das wirft die Frage auf - Darf ein Gast das Eisstadion betreten, wenn er aus einem „innerdeutschen Risikogebiet“ kommt? Ganz einfach, ja!
Wir stützen uns bei der Aussage auf die Informationen des Robert Koch Institutes. Der Grund hierfür ist ganz einfach. Der Begriff Risikogebiet bezeichnet ausschließlich internationale Staaten, in denen ein erhöhtes Risiko für eine Infektion mit SARS-CoV-2 besteht.
Orte in Deutschland mit erhöhtem Inzidenzwert, bezeichnet das RKI als Hotspot.
Fazit: Die in unserem Hygienekonzept beschriebenen Risikogebiete beziehen sich ausschließlich auf internationale Ebene. Alle Besucher aus Hotspotgebieten, die keine Krankheitssymptome aufweisen, dürfen das Stadion nutzen.

Damit das so bleiben kann, brauchen wir auch Eure Mithilfe. Haltet den Sicherheitsabstand ein, tragt den Mund und Nasenschutz, nutzt die für Euch bereitgestellten Desinfektionsspender und wichtig, Händewaschen nicht vergessen.

Die aktuelle Herausforderung wird keiner von uns je vergessen.
Deshalb sollten wir das Beste daraus machen, sowohl auf wie neben dem Eis.

Bleibt alle gesund.

logo eisstadion

So finden Sie uns

So finden Sie uns

Kontakt

ESC Sportstadion e.V.
Jahnstraße 25
82538 Geretsried

Telefon: 08171 / 63 99 00

info@eisstadion-geretsried.de
www.eisstadion-geretsried.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.